Hochzeitsfotografie
by Oliver Hochstrasser

Einfache, kreative Hochzeitsfotografie im Reportagestil

Ein simpler Buchungsprozess

Eure Hochzeitsfotos werden für euch eine lebenslange Erinnerungen sein an euren grossen gemeinsamen Tag. Mit meinen Ganztagesreportagen bin ich da, um euren Hochzeitstag in seiner Gesamtheit zu portraitieren und so die vielen einzigartig Momente und Erinnerungen für euch festzuhalten. Ich fotografiere für euch individuell und persönlich, denn auch eure Hochzeit ist individuell, einmalig und ganz persönlich. Als Beobachter bewege ich mich diskret und fotografiere in einem fotojournalistisch geprägten Stil. Euer kreatives Paarshooting findet in einer lockeren Stimmung statt, wo ihr auch mal Zeit für euch alleine findet. Durch meine offene und sympatische Art schaffe ich die nötige Nähe und Vertrauen zu euch und zu euren Gästen. So entstehen natürliche Bilder, welche die festliche Stimmung aufnehemen. Mir ist es wichtig, eurer Hochzeit ihren natürlichen Lauf zu lassen und mich mit meinem Fotografieren einzufügen, um so mit den Fotos die Geschichte eures Tages zu erzählen.

Vor der Hochzeit

Tretet mit mir in Kontakt, um die Verfügbarkeit zu prüfen und erzählt mir Eure Geschichte…

Ich biete ein einzelnes Paket mit allem was ihr braucht: Eine Reportage von der Trauung bis zur Afterparty ab 3000.- CHF. Oder darf ich bereits am Morgen dabei sein, wenn ihr euch chic macht und letzte Vorbereitungen trefft bis zum Ja-Wort? Sagt Hallo und ich sende euch eine persönliche Offerte zu.

Während der Hochzeit

Habt einen tollen Hochzeitstag mit einem unaufdringlichen Hochzeitsfotografen. Einer, der den Tag festhält wie er sich entwickelt. In erster Linie ist es für euch ein Tag zum geniessen zusammen mit eurer Familie und euren Freunden.

Oh, und habe ich erwähnt, dass ich die Party nicht verlassen werde bis ihr geht?

Nach der Hochzeit

Ihr werdet eure Fotos innerhalb von 4-6 Wochen auf zwei USB-Sticks erhalten. In dieser Zeit sortiere ich die besten Bilder heraus und verleihe ihnen einen persönlichen Look durch einfache Farb- und Kontrastanpassungen. Eure 500-700 Bilder sind dann übrigens sofort für die Web & Druck Verwendung bereit.

Bei der persönlichen Übergabe der Bilder wartet dann noch eine kleine Überraschung auf euch.

Häufig gestellte Fragen

Um vorab Fragen zu beantworten, habe ich für euch die mir am häufigsten gestellten zusammengetragen. Alles weitere bespreche ich mit euch gerne bei unserem Treffen ein paar Wochen vor der Hochzeit oder wenn ihr mir schreibt.

Hier sind nur wenige Bilder zu sehen, kannst du uns mehr zeigen?

Eine Hochzeit ist etwas persönliches und intimes. Darum respektiere ich es, dass nicht jedes Bild öffentlich sein muss. Wenn ihr mehr sehen möchtet schreibt mir und wir gehen zusammen einen Kaffee trinken. So kann ich euch auch die Geschichten dazu erzählen.

Unsere Hochzeit findet weit Weg von Basel statt, kannst du dennoch kommen?

Sehr gerne! Ich erzähle euch dann von meinen Erlebnissen auf der Hinfahrt. Mit Übernachtungen bin ich zudem unkompliziert, habe schon in Slums auf dem Boden geschlafen. Ein Bett bei euren Freunden genügt mir also auch, es muss keine Suite sein.

Du machst sicherlich viele Bilder, bekommen wir alle davon?

Glaubt mir, ihr möchtet euch nicht durch tausende von Bildern durchklicken um am Schluss festzustellen, dass ihr auf hundert Bildern die Augen geschlossen hattet, für einmal unvorteilhaft dreingeschaut habt oder euere Tante gerade vor die Kamera lief.

Machst du Schwarz-Weiss Bilder und erhalten wir auch die Farbversion?

Jedes Bild erzählt eine Geschichte für sich selbst, manchmal wirkt diese überzeugender in Farbe und teilweise kann ich sie besser im Schwarz-Weiss Look erzählen. Die Mehrheit der Bilder sind aber farbig, ist irgendwie fröhlicher, oder?

Fertigst du Hochzeitsalben an?

Um es kurz zu machen: Nein. Warum? Es gibt wunderschöne Hochzeitsalben, meist sind die aber nicht persönlich, da die Auswahl der Bilder fremdbestimmt wurde. Zudem werden heute an Hochzeiten unzählige Bilder von euren Gästen gemacht oder ihr schiesst sogar selbst ein Selfie. Ich finde, diese Bilder sollten ebenfalls einen Platz haben, da das Album so einen längerfristigen Bezug zu euch hat. Wenn ihr euch ein paar Wochen nach der Hochzeit daran macht euer persönliches Album zu gestalten, stehe ich gerne mit meinem Rat zur Seite.

Mit was für Equipement arbeitest du?

Meine Arbeitspferde sind die Nikon D4 und D800. Dazu kommen vier lichtstarke Linsen: 24-70mm, 70-200mm, 50mm und 85mm. Für den Abend habe ich noch den SB900 Blitz dabei und ein Stativ. Ihr versteht nur Bahnhof? Wir verbringen ja einen ganzen Tag zusammen, da erzähle ich euch gerne mehr über die Fotografie.

Hinter der Kamera

Sport

Skifahren, Badminton, Fussball oder die Frisbee-Scheibe werfen. Sport gibt mir einen Ausgleich und wie bei einer Hochzeit treiben mich die Emotionen und schöne Momente an - ob als Zuschauer oder Sportler selbst.

Medien

Durch mein abgeschlossenes Medienwissenschaftsstudium beschäftige ich mich mit aller Art von Medien. Dazu lese ich gerne Berichte über neue Trends in der Medienwelt und wie sie euren und meinen Alltag verändern.

Kaffee

Ich liebe guten Kaffee. Darum lasse ich ihn am Morgen frisch gemahlen aus meiner Kolbenmaschine. So bin ich noch motivierter eure Bilder auf zu bereiten.

Musik

Mit sieben Jahren begann ich Trompete zu spielen. Heute groove ich mit meiner zwölfköpfigen Band 'Brass Department'. Hört mal rein!
Sagt Hallo

Ihr könnt es kaum erwarten mich für eure Hochzeit zu engagieren? Oder ihr wollt noch etwas von mir wissen, über meinen Workflow, mein Equipement oder wie man einen guten Kaffee macht? Ganz egal was euch auf dem Herzen liegt, lasst es mich wissen.

Ich freue mich schon jetzt von euch zu hören.